Dienstag, 16. September 2014

Für meinen Traum.......






hab ich mich komplett unvorbereitet  ans Werk gemacht....klar war nur......DAS wollte ich......aber ohne einen Preis zahlen zu müßen für den sich mein Mann eher ein Auto gekauft hätte *g*
 
Ich saß also im Wohnzimmer und sah fern......das Alleine wäre schon ein Thema für einen Post.....weil ich sitze NIE NUR vor dem Fernseher und gucke.....ich hab immer Arbeit im Schoß liegen ......nur dieses mal halt nicht.....typischer Urlaubsblues....endlich ein paar Tage daheim und nicht wissen was frau tun soll........und so wurde fieberhaft nach etwas gesucht :o)
 
Ich blätterte also in der neuen JDL .....ein Auge im Heft das andere Auge sah sich einen stumpfsinnigen Film an.......und da war ein Foto....das sofort auch die Aufmerksamkeit meines zweiten Auges hatte.......dann kam die Idee eigentlich von alleine.
 
Vom letzten Flohmarkt hatte ich massenhaft Leinen und Spitze nach Hause geschleppt.....knapp 15 Kilo.....also das "geschleppt" ist wörtlich zu nehmen......und das gilt es zu verarbeiten........gleich und sofort und überhaupt am liebsten gestern :o)
Ich holte also meine Püppi vom Schlafzimmer......sie war das Objekt der Begierde.......
 

 
zu mir ins Wohnzimmer.......und nach ein paar Stunden und Unmengen an grauer Haare mehr am Haupt....kam DAS heraus!
Nein nicht der Kragen.....aber ihr kennt das sicher auch.....ihr wollt was, aber das Drumherum ist nicht so prickelnd......ich mußte also für meinen Traum erst die Püppi präparieren.......sie war nur Weiß gestrichen........jetzt ist sie gealtert........Altes noch Älter machen war zuerst die Aufgabe .....
 
 
 
 DANN.....kam der Kragen drauf.....

 
DAS war aber nicht der Traum........der kommt in der Mitte der Puppe....
 
 
 eine Tournüre......auf Deutsch.....massig Speck auf den Hüften *g*
Muß das korrigieren.....es ist keine Tournüre........nachdem ich im Netz ein wenig gesucht habe.......heißt das Poschen.....oder wenn es mit Draht gemacht ist Panier. Also unter dem Röckchen sind 2 Kissen und die nennt man Poschen oder cul de Paris :o)
Eine Tournüre ist ein Rock mit Rüschen an der Rückseite.....gibt einen tollen Stockerlpopo wo man dann ein Bierglas abstellen könnte *g*


Das Röckchen ist aus Siebenbürgen Leinen mit traumhaft schöner Spitze .....

 
und egal wie man DAS nennt......mir gefällt es!
Jetzt bin ich gerade dabei.....ein neues Korsett zu nähen..........die Püppi hat also noch einmal einen Auftritt hier am Blog.....später :o)

 
 
UND wie schon im Kinderzimmer......gleiches Schicksal nur anderer Raum ......wurde spätabends dann die Wandfarbe der Püppi angepasst :o)
 
Mit Roller und  Farbeimer in der Hand bin ich ins Schlafzimmer maschiert.....mein Mann kam gerade aus dem Bad und fragte was ich mache......nüscht......ich streich die Wand Weiß........"Hinter den Kastln brauchst nicht streichen.....in 4Wochen kommt eh einen andere Farbe drauf"....na wenn er da mal nicht Recht hat *g*
Außerdem hat er noch gemeint...." Wenn ich schlafen geh bist weg......der Roller macht so einen Lärm....da kann ich nicht einschlafen" .....sicher.......brauch eh nur eine Stunde :o)
Na was soll ich euch sagen......jetzt ist unser Schlafzimmer wieder Weiß.....war es schon einmal und hat mir nicht gefallen......bin leider Wiederholungstäter.
Nun glich es nach dem Malen ja einem Schlachtfeld also hab ich die Deko auch gleich neu gemacht......Tag 3+4 vom Urlaub......draußen hat es eh geregnet.


 
Auf der neuen Hutschachtel stehen nun die Eislaufschuhe meiner Schwester....



 
ein neues Täschchen vom Flohmarkt.......



und das Taufkleid vom Kinderzimmer hängen an der Garderobe.....

 
am halbhohen  Schrank wurde wieder gestapelt....
 
 
 
das Häubchen vom Taufkleid auf den Hutständer......die Spitzenschuhe in ein  Glas gestellt...

 
neben dem Schrank liegt auf einem kleinen Stockerl mein Leinen.......
 


der Schirm darauf könnte demnächst ein DIY werden :o)

 
 
Den Rest vom Zimmer zeig ich euch demnächst.......als ich da fotografiert habe tummelte sich meine Bettwäsche gerade in der Waschmaschine.......:o)
Eine Wand ist wieder Puderrosa geworden......wollte ich zuerst nicht, aber ich war im Baumarkt mit einem Kissen von mir und die haben das gescannt und jetzt hat eine Wand genau die Farbe vom Kissen und den Vorhängen......am letzten Bild kann man es sehen.....hinterm Krug....also eine Wand mit Farbe.....Rest Weiß  .o)
 
 
Hier ist jetzt das Foto aus der JDL ......
 
 
 dass mich zum Leidwesen meines Mannes dazu  inspiriert hat alles umzukrempeln....nur spiegelverkehrt und meine Püppi gefällt mir besser .....das Beste war.....ich hatte alles rumliegen.....nur die Hutschachtel mußte ich machen und eine braune Puppe hätte ich auch gehabt.....aber die bekam neulich auch historische Klamotten *g*

 
 
 
Abschließend sei noch gesagt......meine "Corset Panier für Arme" hat mich schlappe 80Euro und ein wenig Zeit gekostet und deshalb ist es für mich ein Traum.....gefällt sie mir eines Tages nicht mehr, kommt sie auf den Leinenstapel.....mit einer teuer gekauften kann man das nicht so einfach machen *g*
 
Ich war jetzt natürlich übers Wochenende nicht untätig.....nächste Woche zeig ich euch noch einen Traum........ich sag nur......es wird pudrig.......Romantik pur....mehr ist NICHT möglich.... :o)
DAS hier war die Pflicht......nächste Woche kommt die Kür!
 
Bis Bald!
 
Sigrid

Dienstag, 9. September 2014

Ich wollte mir NUR....

eine Decke nähen ......
eine für das Bett im Enkelkinderzimmer .......aus lauter Leinenstücken *g*
 
 
Hab ich dann auch.....allerdings zog es eine menge Arbeit hinterher.......:o)
 
Eigentlich wollte ich sie aus altem Leinen nähen.....aber meine NäMa ist noch zu jung.....die hätte das nicht geschafft.....also hab ich den Bestand eines großen Textilriesen geschröpft....ihr wißt wen ich meine oder?
 
 
Ich hab also 2 Läufer, 2 Geschirrtücher,1 Tischset und 1 Läufer ohne Text einfach zusammen genäht......ging total schnell ....und so sieht sie aus.....



Aufmerksame Leser werden jetzt sehen......das Zimmer war bis vor kurzem noch Grün......guckst du hier......nun......jetzt nimma......wegen der Decke hab ich auch gleich die Wandfarbe geändert......ich hatte ja schon erwähnt.....es zog eine Menge Arbeit hinterher *g*
Mein ehemaliges Kinderzimmer  ist also jetzt Beige und maskulin mit einem Hauch von Spitze .....ok...es ist eher ein Orkan an Spitze geworden :o)

 
Nun......jetzt  paßte natürlich nix mehr zusammen......also auch ein neuer Teppich.....ich wollte einen alten Leinensack mit Beschriftung haben....prompt gab es am Floma keinen.....hab ich ihn selber gemalt.....
 
 
  mit den Initialen und Geburtsdaten meiner Söhne.....

 
ALLE Möbel hab ich mit weißer Kreidefarbe gestrichen und auch gleich umgestellt.....
die Kommode meiner Oma...
 
 
bekam einen Fliegenschrank drauf.......und der bekam einen kleinen Puppenkasten drauf......bin sozusagen unter die Hochstapler gegangen *g*
Den Puppenkasten.......der ist übrigens noch von meiner Schwester......werdet ihr demnächst noch einmal von innen sehen.....das ist nämlich jetzt der Kasten von Leopoldine und vollgestopft mit Dingen die sie mir immer klaut.....ihr eigenes kleines Boudoir  :o)

 
 
In den alten Fliegenschrank hab ich meine JDL Magazine gepackt....damit das Zimmer ab und zu bewohnt ist ....dann fletz ich mich auf das Bett und durchforste die Hefte für neue Ideen......leider schon geschehen....ich hab das Schlafzimmer neu gemacht  :o)
 
 
Der Stoß Notenblätter ist nicht vom Flohmarkt.....das sind die Noten meiner Mama.....sie hatte in jungen Jahren mal Quetsche (Zierharmonika) gelernt und mußte ihre Noten noch mit der Hand schreiben.....:o)

 
Der Kasten auch ganz Weiß und endlich mit Glas in den Türchen.....
 
 
hat Griffe aus alten Fensterhaken bekommen....

 
zuerst mit Spitzenvorhang.....

 
dann doch Ohne....
 
 
für ein bißchen Weißwäsche...

 
 
 obendrauf ein wunderschöner Vogelkäfig von der lieben Gabriela.......Hutschachtel und Koffer....
 
 

 
nebenan das Nachtkästchen....mit Garderobe.....

 



 
und weil der Platz begrenzt ist....hab ich wieder gestapelt....statt einem Nachttisch stehen nun alte Kisten übereinander....
 



Nachdem Leopoldine wieder aus dem Kleidchen von der lieben Kim geschlüpft ist....hängt es wieder am Spiegel.....das alte Taufkleid daneben hat schon wieder das Zimmer gewechselt *g*





 
Vor dem Schaukelstuhl ein flauschiger, gehäkelter Teppich...........
 

2Tage war ich nur in diesem kleinen Zimmer beschäftigt......die Dinge die ich um Mitternacht nirgendwo kaufen konnte mußten halt selber gemacht werden.....wie der Löschsack aus Leinen zB........
 
 
er beherbergt den Petticoat meiner Mama.....ja meine Mama war ein flotter Feger.....heute ist sie nur mehr flott  und ein bissi ein Feger *g*
 

 
UND da es ja in erster Linie ein Zimmerchen für meine noch nicht geplanten und gezeugten  Enkelkinder ist.....gibt es natürlich auch Spielzeug....*g*
 
Puppen für ein Mädchen......
 

 
 
 Kegel ,Hund und Bär für einen Jungen........



 
und die Sonntagsuniform  von Leopoldine hängt an der Tür.....sonst ist sie wieder beleidigt obwohl sie farblich ja überhaupt nicht ins Konzept passt *g*
 
 
 So.....DAS waren die ersten 2 Tage von meinem Urlaub......jetzt hatte mein Urlaub ja 8Tage........und da ist noch einiges passiert..........zB. das Schlafzimmer.......in diesem Raum hab ich mir einen RIESEN Wunsch erfüllt.....mußte es mir natürlich wieder selber nähen und basteln......im Esszimmer hab ich alles auf den Kopf gestellt......das Loch im Garten ist auch fertig.......und ich war erfolgreich auf 2 Flohmärkten........frau hat ja sonst nix zu tun *g*

Meine Lieben.....ich weiß ihr wartet auf das Hochzeitsgeschenk meines Mannes.....auf das Loch im Garten .... usw. aber darf ich euch nächste Woche meinen Traum zeigen????


Es steckt soviel Arbeit und stundenlange Tüfftelei darin....das kann ich nicht wochenlang verschieben......denn ES ist so schön geworden und ich sitze hier auf einem Nadelkissen  *g*

Bütteeeee??????

Bis Bald!

Sigrid