Mittwoch, 1. April 2015

Sorry meine Lieben.....


aber gestern hatte ich echt andere Sorgen als euch mit Lesestoff und Bildchen zu versorgen :o(

Am Montag haben sich fremde Leute  in unserer Hütte umgesehen ....ich war also mit Polizei und aufräumen  beschäftigt und die Terrassentür benötigte außerdem eine neue Scheibe.Nachdem bei 2 von unseren Nachbarn eingebrochen worden ist....hab ich eigentlich schon darauf gewartet wann wir dran sind :o(
Ich frag mich ja nur.....WAS die bei uns gesucht haben.Unsere ganzen Reichtümer sind vom Sperrmüll oder Flohmarkt.Meinen Goldschmuck hab ich schon in Farbe zum Streichen eingetauscht.....also was suchten DIE??????? 
PC,Tablet ect. hatte sie nicht interessiert ....meine Silberstreuer sind auch alle noch da.....ich versteh es nicht!
Aber .....passiert ist passiert.....wir haben es überlebt und nur das zählt!

Passend zu diesem Malheur mein heutiger Posttitel......

es kommt immer anders als ich will *g*

Die Bilder hab ich Gott sei Dank am Sonntag davor gemacht.....sonst wäre es heute ein kurzer, trockener Post geworden oder hättet ihr das Chaos gerne gesehen? 


Schon vor einiger Zeit hab ich zwei wunderschöne Stallfenster im Web gefunden und auch sofort einen Platz dafür gewußt :o)

Mein Schwager hat es abgeholt......Hr. Bär hat das Glas entfernt, den es sollte ein Spiegel werden....ich hab es gestrichen.
Bis hierher lief alles nach Plan.......dann begann es zu holpern......nachdem die Spiegel bestellt waren, war ich mir nicht mehr so sicher ob ich das überhaupt so will......ein großes Fenster mit 6 Spiegeln?!?!?.....muß an den Wechseljahren liegen.....statt Hitzewallungen und depressiven Phasen plagen mich eher Minuten der Unschlüssigkeit abwechselnd mit "Ich weiß nicht was ich will".....das Ganze  leicht schwitzend *g*

Ich  montierte also das Fenster.....ohne Spiegel......an der neu gestrichenen Wand ......neu deshalb,weil hier alle Farben der vergangenen 16 Jahre noch vorhanden waren *g*

Wollt ihr es sehen?
Wie es hinter meinem alten Spiegelfenster ausgesehen hat?
Die Zeichen der Zeit?
Der Wandel der Farben?
Meine Experimentierfreude der letzten Jahre?



Also.....das schmutzige Blau ist noch von  1998.....das dunkle Blau von 2003....das kräftige Mittelblau von 2006......2009 wurde es Weiß und 2011 in der aktuellen Farbe....Rum Caramell gestrichen. Erst die 5.Farbe im Esszimmer.....neuer Rekord für mich......
...mein Mann behauptet immer ich streiche alle Jahre neu ...des is gor net woar :o)


Jetzt hab ich aber darüber gestrichen....es wurde Zeit....oder eher notwendig, weil ich ja nur den Rahmen aufgehängt hab ......würde mir die Farbe nicht so gefallen hätte ich eh den ganzen Raum gleich neu gestrichen :o)



Nun.....jetzt wollte ich eigentlich auf meinen Mann und die Spiegel warten........aber......es konnte wieder nicht schnell genug gehen....also hab ich weiter gewerkelt.

Endergebnis sieht jetzt so aus.......








und ich finde.....es bedarf keiner Spiegel oder?
Zumindest noch nicht *g*


Gott sei Dank hab ich das Fenster ein 2.Mal.....damit mein Mann die Spiegel nicht ganz umsonst gekauft hat *g*



Meine Lieben......ihr wißt was heute ist oder?

??????

??????????

??????







Wir sind weder von Einbrechern heimgesucht worden noch ist irgend etwas auffälliges am Wochenende passiert!
Wir erfreuen uns bester Gesundheit ....der Saustall daheim ist ganz alleine auf meinem  Mist gewachsen....alles ist gut wie immer
*g*




Nächste Woche.....wenn nix passiert.....hihi......tummeln wir uns im neuen Bad :o)


Ach ja......ich komm am Freitag nochmals vorbei.....muß euch unbedingt meine Osterdeko zeigen.....dieses Jahr hab ich mich selbst übertroffen *g*


Bis Bald!

Sigrid

Dienstag, 24. März 2015

Surprise, surprise......



Urschula hat mir noch ein Kind untergejubelt *g*

Letzte Woche rückte sie mit der Beichte raus......es gäbe da noch einen Jungen......etwas älter als Napoleon II....Vater unbekannt...urgh
Mein Gott.....die Urschel hat den IQ einer Teppichkante.....muß ich schon sagen.
Auf meine Frage wo ihr Sohn denn sei....kamen nur Fragezeichen.....sie hat ihn zur Schule gebracht und einfach nicht mehr abgeholt....keine Ahnung wo er sich jetzt rumtreibt. Kann schon mal passieren wenn man kopflos die Nächte durchsauft.


Gut......wenn du ihn gefunden hast ..... kann er hier wohnen, aber nu is genug.......wenn du mit noch Einem kommt....ziehst  wieder aus.....bin ja nicht die Caritas *g*

Sie hat ihn dann ausfindig gemacht.....200 Kilometer westwärts :o)

Hier ist also der ältere Bruder von Napoleon II......Napoleon I.
Urschula hat es nicht so mit Namen......2 Verschiedene  würden sie komplett überfordern....deswegen hat sie nur Zahlen an die Namen gehängt.

Er irrte  wochenlang in der Gegend rum bis Urschula wieder einfiel.....da war doch noch WAS oder WER
 *g*




Napoleon I ist ein wenig moppeliger als sein Bruder...... die Figur muß wohl vom Vater sein.......aber ansonsten gleichen sie sich wie ein Ei dem Anderen......und er legt  mehr Wert auf Kleidung als sein Bruder.



Ausgangspunkt war wie bei Napoleon II auch eine alte Schaufensterpuppe nur dass er das Fett auf die Hüften bekam, dass ich Urschula abgenommen habe......und die Schuhe sind aus Ton modelliert....man beachte die 22 von Hand geformten Knöpfle!!


Weiters wollte ich ihm auch einen Anzug aus Leinen nähen.....bin aber gescheitert....da reichen meine Grundkenntnisse im Nähen nicht aus.....noch dazu ist Leinen ja ein sehr fester Stoff und dehnt sich nicht wirklich.....also hat er einen gemalten  Anzug bekommen.......pflegeleicht da abwischbar  und natürlich einen Kopf......



und Arme *g*



Leopoldine ist jetzt natürlich komplett aus dem Häuschen...... weil sie nun 2 Spielkameraden hat.......wobei sie ja  hofft, dass sich Einer von den Zweien mehr für sie interessiert....sehr viel mehr und inniger :o)



Auf wem sie eine Auge geworfen hat ist ja offensichtlich.....oder?


Da muß ich jetzt aufpassen.......Leopoldine hat ja auch den Hang zum leichten Mädchen *g*



Damit ich noch in Ruhe zu Ende fotografieren konnte wurde sie dann weggesperrt.....






aber erst am Arm von der Urschel war Ruhe.....das war ihr dann doch zu hoch :o)






Napoleon II freut sich über seinen Bruder....Urschula schmollt vor sich hin.....der Termin für die Kastration ist schon festgelegt  und die Bärenschwuchtel hat Herzerl in den Augen *g*

Familie wieder komplett.....naja nicht ganz........die Halbschwester von Urschula ist auch schon da......die steht aber im neuen Bad :o)


Nächste Woche?

Schau ma durchs Fenster :o)
*g*

Bis Bald!

Sigrid




Dienstag, 17. März 2015

Es war dringend ........



notwendig .....aber Punkt A  ist der Mensch ein Gewohnheitstier und Punkt B klammerte mein Mann ......Punkt A kann man leicht ändern.....bei Punkt B braucht man handfeste Gründe , Überzeugungskraft und massig Streicheleinheiten
*g*





Es geht um unsere Lampe im Esszimmer.......ein hübsches Teil.....aber es hängt halt seit 16 Jahren vor unserer Nase bzw. über unseren Köpfen......für meinen Geschmack ist das zu lange :o)
Ich hab mich zwar nach einer neuen "Alten" schon umgesehen war mir aber nicht sicher ob es passen würde....ich hatte eine bestimmte Vorstellung.........na und mein Mann hing an der "Alten" wie ein Staubfaden........nun......die Entscheidung dass die  Lampe weg muß wurde uns Beiden abgenommen *g*

Manchmal braucht es eben einen Schubs......:o)

Hier nun das letzte Bild von der alten Lampe.......


und da die Neue......





da hing er noch im Wohnzimmer........*g*


Ich schreibe jetzt absichtlich nicht von wem ich dieses Hammerteil bekommen habe.....ihr könnt es euch denken........aber DIE BEIDEN wissen......dass ich eine RIESEN Freude damit habe, ihnen bis ans Lebensende dankbar bin und ihnen zu Füßen liege..... und mich nebenbei furchtbar das schlechte Gewissen plagt!

DANKE ihr 2.....aber noch so ein Geschenk und ich schlag euch kaputt....noch dazu, wo es ja nicht das Einzige war !!!!!!!

Wie soll ich das jemals wieder gut machen hä?

Mein Mann wollte sie am Sonntag gleich montieren.....damit der Haussegen nicht in Schieflage gerät.....aber leider fehlte uns ein bestimmter Haken.....deshalb wurde sie im WoZi zwischen geparkt :o)
Am Montag bin ich dann im größten Schneetreiben in den Baumarkt um eben diesen Haken zu holen und am Abend wurde sie montiert........jetzt hängt sie über dem Esstisch und funkelt vor sich hin *g*

Ich bin begeistert.......mein Mann auch.....warum ich da so Zweifel hatte kann ich mir nicht erklären.....für normal kauf ich zuerst alles und guck dann.......nur an das etwas andere Licht müßen wir uns noch gewöhnen.....die alte Lampe strahlte ihr Licht ja nur runter auf den Tisch......dieser Luster erhellt den ganzen Raum und das ist für uns noch ungewöhnlich......aber traumhaft schön!!!

Also hier jetzt ein aktuelles Bildchen ......





naja.....nicht ganz so aktuell......weil damit der Luster in dem ganzen Krimskrams nicht untergeht hab ich die Wand dahinter neu gemacht.....aber das ist eine andere Geschichte :o)

So..... weil der Luster als Geschenk zu mickrig  war......räusper......noch ein Träumchen .....
ein schwenkbarer Spiegel für´s Kommodscherl *g*





UND......natürlich gab es von der Shabby Queen ein Torterl.....


leider war dieses Geschenk sehr schnell weg......ist irgendwo zwischen Mund und Magen verloren gegangen weil super gut......und das sag ICH.....die es nicht so mit Süßem hat *g*



Guck......sogar mit Auspuff :o)



Weiter geht´s......von der lieben Karin hab ich einen Perlenkranz bekommen.........in mühsamer Handarbeit stundenlang hergestellt......aber es hat sich ausgezahlt!!!!!
Danke meine Liebe.....und auch für das Geburtstagsständchen......werd mir die CD bestellen.......anhören allerdings erst, wenn ich ein wenig taub bin *g*





Mein Bärchen ist überraschend......wir schenken uns ja eigentlich nix.....mit einem Rosenbusch und eh klar.....einem Salzstreuer  aufgetaucht.......Danke du mein weltbester Ehemann!!!!!!!


Der Ichweissnichtwievielte *g*



Von meiner langjährigen Freundin Schnecke hab ich stylische, schwarze Gummistieferl bekommen......vergessen zum fotografieren  sorry....eine Schachtel mit Braut......


und ein Porzellanschild mit Spruch......"Fliege so hoch wie Du träumen kannst".....wie für mich gemacht :o)



Danke meine Lieben.....owa es warat net notwendig gwesn!!!!!

*g*


Nächste Woche......ha......ich verrate nur soviel.....Urschula hat gebeichtet....die dumme Nuss.....ich muß sie schnellstens aufklären *g*

Bis Bald!

Sigrid

Dienstag, 10. März 2015

Neue Deckerl......







braucht die Frau .....damit keine Langeweile aufkommt....außerdem klammert der Winter ja noch an uns *g*


Neben der Decke für´s Schlafzimmer hab ich noch welche für´s Wohnzimmer gemacht :o)

Beide in Grau..............die Eine in Reihen gehäkelt................mit Nopperl......


die Andere  aus Grannys ......Beide für den Notfall.......es könnte ja mal die Heizung überraschend ausfallen......dann bin ich gewappnet :o)



Und hier meine Neue für´s Betterl.....


 

passend zur Wandfarbe......in zartem Puderrosa.......


 ich hoffe die Farbe bleibt jetzt etwas länger.....


weil DAS war definitiv meine LETZTE Decke....


soviel wie bei dieser Decke hab ich noch nie geflucht......ich dachte ich muß auf eine Baustelle gehen, weil mir schon keine Flüche mehr eingefallen sind......die Wolle ist zwar ein Traum aber furchtbar zu häkeln......es sind nämlich 5 einzelne Fäden.....nicht gedreht.....Horror pur :o(

Die Abschlußkante hab ich nur mehr mit Valium durchgestanden.....und außerdem sind über 20 Häkeldecken in 3 Jahren eh mehr als  genug :o)


Liegt sie nicht am Bett......liegt sie auf der Bank!


Und aus die Maus!



Nächste Woche gibt es  meine Geschenke  zu sehen!!!! Hab ein HAMMERTEIL bekommen
*g*
UND.....ich hab mein Bad zerlegt....:o)


Bis Bald!

Sigrid